Odvetnik Nikola Maslovarić

Die Anwaltskanzlei wurde vom Rechtsanwalt Nikola Maslovarić im Jahr 2012 gegründet. Von klein auf hatte er den großen Wunsch, selbständiger Rechtsanwalt zu werden und seinen Mandanten Rechtshilfe, Unterstützung und Lösungen mit Fachberatung anzubieten.

Nikola Maslovarić wurde am 18. Februar 1979 in Ljubljana geboren. Nach dem erfolgreichen Abitur am Gymnasium Šubičeva im Jahr 1997, immatrikulierte er sich an die Juristische Fakultät der Universität in Ljubljana, wo er unter dem Mentor Prof. Dr. Peter Grilc im Jahr 2004 diplomierte.

odvetniska pisarna foto 01Die juristische Karriere begann er bereits während des dritten Studienjahrs als er bei der Gesellschaft Schoenherr, d.o.o. als Rechtanwaltsassistent an der Aufstellung unterschiedlicher Rechtsschriften die ersten praktischen Erfahrungen im Bereich des Wirtschaftsrechts sammelte. Die Rechtsanwaltsarbeit lernte er nach dem Diplom an der Juristischen Fakultät als Rechtsanwaltsanwärter beim Rechtsanwalt Tomaž Toldi genauer kennen und knackte die ersten harten Rechtsnüsse.

Schon immer zeigte er ein besonderes Interesse für das Steuerrecht, das infolge seiner spezifischen Natur von einem Praktikanten neben Kenntnissen und Erfahrungen auch das Gefühl für Wirtschaftslogik fordert. Die Erfahrungen im steuerrechtlichen Bereich erwarb er sich während seiner vierjährigen Beschäftigung als Steuerberater bei der Gesellschaft Simič & partnerji, davčno svetovanje, d.o.o.

Nach der erfolgreich abgelegten staatlichen Prüfung zum Volljuristen im Jahr 2009, war er Anwaltskandidat bei der Anwaltskanzlei Odvetniška pisarna Matej Erjavec, d.o.o., bei welcher er auch im Jahr 2012 in die Rechtsanwaltschaft als Rechtsanwalt aufgenommen wurde.

Während seiner Karriere schrieb er Fachartikel für verschiedene Fachzeitungen und Zeitschriften und hielt Vorträge auf unterschiedlichen Fachseminaren im In- und Ausland.

Bei der Arbeit leitet ihn eine außerordentliche Liebe zum Rechtswesen, das Gerechtigkeitsgefühl und die persönliche Haltung gegenüber den Mandanten, als Basis einer vertrauensvollen Beziehung zwischen dem Rechtsanwalt und dem Mandanten.

Diesen besonderen Ansatz zur Lösung von rechtlichen und steuerlichen Herausforderungen eignete sich der Rechtsanwalt Nikola Maslovarić auch im Sport an, denn als mehrmaliger slowenischer Jugendmeister und Träger des schwarzen Judo-Meistergürtels richtet er sich nach dem »Grundsatz des Nachgebens«.

Nikola Maslovarić ist ein Mitglied der Rechtsanwaltskammer der Republik Slowenien wie auch ein Mitglied von IBC und IAMPRO. Gute persönliche Bekanntschaften und Kontakte zu inländischen und ausländischen Anwaltskanzleien und Steuerberatern ermöglichen es ihm, seinen Mandanten eine ganzheitliche Unterstützung in Rechtssachen im In- und Ausland anzubieten.

  

Arbeitsbereiche:

- Wirtschaftsrecht (Rechtsberatung, Aufsetzung von Rechtsakten und Verträgen, Führung von Umwandlungs-, Fusions- Spaltungs- und Übernahmeverfahren von Gesellschaften), 

- Steuerrecht (steuerliche Optimierung, internationale Besteuerung, Körperschaftssteuer, Einkommensteuer, Erbschafts- und Schenkungssteuer, präventive Steuerprüfung, Vertretung in Steuerinspektionsverfahren, Beratung zum Thema Transferpreise), 

- Zivilrecht (Schuldrecht, Sachenrecht),

- Arbeitsrecht,

- Verwaltungsrecht,

- Vertretung in Verfahren vor Gerichten und Staatsbehörden.

 

Fremdsprachenkenntnisse:

- Englisch (aktiv),
- Kroatisch (aktiv),
- Serbisch (aktiv),
- Italienisch (passiv).